Wir lieben Lebensmittel

logo

12x in Ihrer Nähe

Erfolg der Käse-Expertinnen

Im Januar 2016 starteten Tanja Bärtl und Katja Stark ihre von EDEKA Stenger geförderte Weiterbildung zur Käse-Expertin.

Damit nahmen sie eine große Herausforderung an, denn das Weiterbildungsprogramm lief 19 Monate. In insgesamt 14 Schulungswochen gab es viel zu erkunden und zu lernen für die begeisterten Käsefachkräfte. Neben den umfangreichen Fachseminaren standen immer wieder Reisen zu den unterschiedlichsten und wichtigsten europäischen Käseländern auf dem Programm.

Reisen aus Liebe zum Käse

Das wohl spannendste an der Weiterbildung zur Käse-Expertin waren für Tanja Bärtl und Katja Stark die Fahrten zu den unterschiedlichen Produktionsbetrieben in Deutschland, Holland, Frankreich, Italien und der Schweiz. Hier bekamen die Mitarbeiterinnen von EDEKA Stenger detaillierte Einblicke in die Produktionsweise der verschiedenen Betriebe, erfuhren somit mehr über den Käse, den sie ihren Kunden an der Käsetheke zum Kauf anbieten, und erhielten zusätzliche Einblicke in die verschiedenen Preisstufen der Käsesorten. „Anhand der diversen Herstellungsverfahren wird deutlich, warum manche Käsesorten hochwertiger sind als andere“, schildert Tanja Bärtl. Diese wichtigen Informationen können die Käse-Expertinnen nun an ihre Kunden weitergeben und damit die ohnehin schon hohe Beratungskompetenz in den Märkten weiter optimieren.

Erfolgreiches Aktionsprogramm in den Märkten

Im Vorfeld der Abschlussprüfung legten Tanja Bärtl und Katja Stark bereits eine Zwischenprüfung ab. Dies geschah im Rahmen eines im Markt geplanten Aktionsprogrammes, das die Käse-Expertinnen für ihre Weiterbildung dokumentieren mussten. Zu den Themen „Frankreich“ und „Schweiz“ gab es einen Sonderaufbau im Markt. „Unser Ziel war es, den Kunden mit interessanten Informationen beratend zur Seite zu stehen“, erklärt Tanja Bärtl.

Kurz vor der Abschlussprüfung

Einen Tag vor der Abschlussprüfung fand eine letzte Führung statt. Besichtigt wurde das EDEKA-Käsewerk in Völklingen. Hier konnten neue Systeme zum Verpacken bestaunt werden und es gab tolle Einblicke in die Lagerung und den Versand. Danach folgte die Prüfung. Angefangen mit der Theorieprüfung, bei der auch das Legen und Dekorieren einer Käseplatte zur Aufgabe gehörte, ging es am nächsten Tag noch mal an das Fachwissen. Alle Teilnehmer mussten in Form eines Beratungsgesprächs Fragen zum Thema Käseherstellung, Reifung und Lagerung beantworten. Im zweiten Schritt ging es dann an den Thekenaufbau. Hier musste jeder sein Können unter Beweis stellen und die Theke ansprechend und länderspezifisch gestalten. Danach war es endlich geschafft. Mit Bravour bestanden Tanja Bärtl und Katja Stark ihre Prüfung. „Wir freuen uns riesig über den Erfolg unserer beiden Käse-Expertinnen und sind stolz darüber, ein derart großes Fachwissen in den Märkten vorweisen zu können“, lächelt Matthias Stenger.

    • EDEKA Stenger

      Siemensstr. 10
      63768 Hösbach

      Mo. – Sa.: 8 – 20 Uhr

      Folgen Sie uns

    • 12x in Ihrer Nähe

      Aschaffenburg/Würzburger Str.
      Aschaffenburg/Lange Str.
      Aschaffenburg/Südbahnhof
      Großostheim
      Wörth am Main
      Goldbach
      Haibach
      Miltenberg
      Hösbach
      Offenbach
      Mühlheim